Mehlschwalbe an Nisthilfe

Erfolgreiche Brutsaison in unseren Nisthilfen

24.07.2019

Der NVVT betreut zahlreiche Nisthilfen, insbesondere solche für Prioritätsarten Artenförderung wie Mehlschwalbe und Mauersegler. 

Besonders erfreulich ist die Besiedlung der Mehlschwalben in verschiedenen Ställen und wir hoffen, dass sich der über Jahre leicht positive Trend weiter fortsetzt. Auch die Mauersegler im Kirchturm und in den Nistkästen bei Sämi Schweizer und auf dem Hof Kastelen haben dieses Jahr
wieder erfolgreich gebrütet. Insgesamt konnten 22 Jungvögel festgestellt werden. Von den im letzten Jahr neu angebrachten Nistkästen wurden bereits die ersten besiedelt. Eine grosse Anzahl Rauchschwalben brüteten in der Kastelen, in der Gehren und auf dem Hof Weid.

Im Obstgarten «Rosenmatt» von Rosmarie und Werner Stohler haben zwar noch keine Gartenrotschwänze gebrütet, dafür wurden Neuntöter gesichtet. Zitat Lukas Merkelbach, BirdLife: «In der Rosenmatt ist speziell, dass es nun drei Neuntöter-Reviere hat. 2017 war es noch ein Revier, 2018 bereits zwei und nun drei. Das ist sensationell! Dazu viele Goldammern und andere schöne Vögel.»

Zudem konnten wir im Kastelenhof wieder zwei Turmfalkenbruten feststellen. Auch beim Dorf nisteten zwei Paare.